Kessenich

Zum Dorf

Kessenich vanuit Kollegreend

In der keltischen Zeit befand Kessenich sich an der Maas. Im Laufe der Zeit verlegte die Maas ihren Lauf wiederholt. In der Umgebung des Dorfs können verschiedene alte Flussläufe ausfindig gemacht werden. Der verlandete Mäander, den wir heute als das Vijverbroek kennen, ist einer davon.  Kessenich war lange Zeit ein Teil von 'Drie Eigen': den drei Ministaaten Kessenich, Neeritter und Thorn. Sie verwalteten bis in die französische Zeit zusammen die gemeinschaftlichen Böden, die zwischen diesen Dörfern lagen.

Kessenich bietet eine herrliche Kombination von Natur und Kultur. Von dem kleinen Maasdorf aus, geht es im Nu in die Naturentwicklungsgebiete, wo die typische Fauna und Flora des Maastals voll in Entwicklung sind.

Verfügbare Aktivitäten

Wandern

Die Umgebung von Kessenich ist ideal um zu Fuß entdeckt zu werden. Sie wandern hier hauptsächlich in einer ländlichen Umgebung. Entlang der Maas können Sie herrlich herumstreunen und in den Dorfkernen von Kessenich, Ittervoort und Thorn können Sie Geschichte schnuppern. Für diejenigen, die gerne auf den Weg geholfen werden, folgen hier einige Tipps:

  • Entdecken Sie das Wandergebiet von Kessenich mit u.a. dem Schloss von Borgitter, de Itterbeek, wilde Flussnatur im Naturgebiet Koningssteen - Kollegreend und insbesondere die Fauna und Flora im Vijverbroek. 
  • Mit der Kulturbroschüre 'Kessenich und die Drie Eigen, Eigenartig vielseitig' gehen Sie auf historische Entdeckungstour durch Thorn, Neeritter und Kessenich.  
  • Ziehen Sie los in Begleitung eines Maasführers.

 

Rad fahren

Dank des umfassenden Fahrradroutennetzwerks in Belgien und den Niederlanden können Sie mit Hilfe der Knotenpunkte, die in beiden Richtungen ausgeschildert sind, eine eigene Fahrradstrecke zusammenstellen. So bestimmen Sie selbst, in welche Richtung Sie gehen und wie lang ihre Fahrt ist. Nehmen Sie während Ihrer Fahrradtour auch mal eine Fähre zum anderen Ufer der Maas (über Knotenpunkt 22). So wird grenzüberschreitend Rad fahren im FlussPark Maastal ganz einfach. Über Knotenpunkt 22 steigen Sie in das Fahrradroutennetzwerk ein. Parken kann man auf dem Parkplatz des alten Zollbüros (Venlosesteenweg 403E). Sie können die Fahrradstrecke mit Hilfe der grenzüberschreitenden Themenfahrradkarte FlussPark Maastal zusammenstellen. 

 

Besuchen

Mehr Auskunft und Tipps finden Sie bei Tourismus Kinrooi.