Die Maas wird von einigen pittoresken und einzigartigen Maas-Dörfern flankiert. Jedes Dorf hat einen individuellen Charakter und typische Sehenswürdigkeiten, sodass jeder Besucher angenehm überrascht sein wird.

In den fünf belgischen Erschließungsorten des Flussparks Maasvallei wurden einige Kulturwanderrouten erarbeitet. Es sind Wanderungen im Ortskern, die Sie an höchst besonderen historischen Gebäuden oder Orten entlang führen. Für jeden Erschließungsort gibt es eine begleitende Kulturbroschüre mit weiteren Hintergrundinformationen über die Gebäude, Denkmäler usw., die man unterwegs sieht.

Die Kulturbroschüre von Leut und Meeswijk ist sehr speziell. Außer zwei interessanten Kulturwanderrouten bietet diese Broschüre auch eine ausgearbeitete Baumwanderroute durch den Schlosspark des Schlosses Vilain XIIII. Wirklich empfehlenswert!

Eine Übersicht der Kulturbroschüren:

“Kessenich en de Drie Eigen. Drie Eigenaardig Veelzijdig”
“Aldeneik en Maaseik. Een stroom van cultuur”
“Stokkem en Oud – Dilsen. Meer weten, meer wandelplezier”
“Leut en Meeswijk. Leutig om te weten”
“Oud – Rekem. Een authentieke Maasparel”

Man findet die Kulturbroschüren in den touristischen Informationsbüros im Flusspark Maasvallei.

Außer diesen Kulturwanderrouten bieten die einzelnen Gemeinden auch eine Vielzahl anderer kultureller Aktivitäten an. Besuchen Sie zur Information einmal die jeweiligen Websites.